Sabsi/ Januar 11, 2018/ Meine Erfahrung/ 0Kommentare

Jeder wie er kann und möchte 😉

Der Ablauf bei einer Umzugsreinigung ist bei mir persönlich immer der gleiche :

Nachdem ich den Schlüssel der Wohnung habe und all meine Arbeitsutensilien in die Wohnung getragen habe 💪  gehe ich Zimmer für Zimmer durch , ob die Angaben ,

die ich durch die Offerte bekommen habe , stimmen.

Dann geht es los :

Ich mache die Reinigungsutensilien parat.

So nun die Putzmittel  parat stellen und dann gehen die Vorbereitungsarbeiten los.

Da , wie schon  erwähnt , die Reinigung ca. 25-30 Std. dauert muss alles genau geplant sein :

Als erstes nehme ich alle Gitter ( auch von den Seiten) & Bleche aus dem Backofen

und sprühe alles gründlich mit Backofenreiniger ein.

Danach nehme ich mir Perlatorschlüssel und baue alle Siebe von den Wasserhähnen ,

Duschköpfe , Duschschläuche & Abflussstöpsel ab , lege alles in den 1-2 Liter Plastikbehälter

und fülle diesen mit Entkalker bis alles komplett bedeckt ist.

Dann ist die WC-Wasserkasten Abdeckung dran : Deckel abnehmen und innen alles mit

Entfetter besprühen und auch einweichen lassen.

Ab in die Küche und den Kühlschrank / Gefriertruhe  komplett leer räumen –

alles mit Entfetter besprühen , weichen lassen .

Ich schnapp mir den Staubsauger und sauge alle Schubladen und Schränke

der Küche aus .

Alle Schubladen und Tablare werden nun ausgebaut  und gründlich

mit Entfetter und Schwamm , danach mit einen Lauge aus Alkoholreiniger u.Wasser

mit einem Lumpen gereinigt.

Die Schränke von innen reinige ich auch mit Entfetter u.Schwamm evt.Schmutzradierer

und dann wieder Nachreinigen mit dem Alkoholreiniger u.Lumpen . Alles wieder einbauen.

Das Sieb aus dem Geschirrspüler nehmen , in Entfetter einweichen ,den Geschirrspüler innen mit

Entfetter besprühen-mit Schwamm reinigen – die Gummidichtung und die Aussenseiten

mit kl. Bürste reinigen , mit klarem Wasser ordentlich nachwischen und trocken polieren.

Den Kühlschrank mit Schmutzradieren scheuern –  Wasser mit etwas Alkoholreiniger bereiten und

mit Lumpen nachwischen , die Gummidichtung mit Bürste evt, Schmutzradierer bearbeiten.

 

Hinterlasse eine Kommentar